Sendung & Konzert am 17. Mai 2018 auf SR 2 KulturRadio
LIVE aus dem Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks in Saarbrücken






 

Allgemeines:

NETZWELLEN ist eine Radio-Konzert bei SR 2 KulturRadio, das am 17. Mai 2018 im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks in Saarbrücken stattfinden wird. Das Konzert wird live im Radio übertragen, zudem wird auch Konzertpublikum im Saal anwesend sein. Auch während der Live-Sendung werden die Radio-Hörer*innen via Facebook und Twitter das Konzertprogramm live und interaktiv mitbeeinflussen können!

Das Programm des 17. Mai 2018 wird sich größtenteils aus kurzen Klavierstücken zusammensetzen, die Komponist*innen für den Pianisten Martin Tchiba über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter gepostet haben. Dabei wird Tchiba zahlreiche nagelneue, für NETZWELLEN komponierte Stücke als Uraufführungen spielen. Ergänzt wird das Programm durch ausgewählte Stücke aus Tchibas erfolgreichem Projekt WIReless.



Stücke komponieren und posten:

Da das Programm NETZWELLEN viele neue Stücke enthalten soll, kann wie schon beim Projekt WIReless jede*r zwischen dem 1. November 2017 und dem 1. März 2018 ein selbst komponiertes Klavierstück bei Facebook und/oder Twitter posten! Das Stück sollte maximal 1,5 Minuten lang sein und keine Präparierungen des Flügels oder "Inside-Playing" beinhalten, also nur Spiel auf den Tasten. Zudem sollte es auf Martin Tchibas Klavierminiatur 010616 "reagieren", deren Partitur hier abrufbar ist. Eine Tonaufnahme gibt's hier. (Weitere Stücke, die bereits auf 010616 "reagiert" haben, sind hier zu finden: Peter Gilbert, Etching: Merged Reflection; Martin Tchiba, 061216.) Ebenfalls sollte euer Stück auf andere, bereits von anderen Komponist*innen gepostete Stücke "antworten", im Sinne einer netzbasierten musikalischen Kommunikation. Die geposteten Stücke findet ihr unter dem Hashtag #TchibaPiano2018 oder stets aktuell auf der NEWS-Seite dieser Website. Jedes gepostete Stück wird mit Freude entgegengenommen und wird Teil der Kommunikation, allerdings kann aus programmgestalterischen Gründen nicht garantiert werden, dass alle geposteten Stücke am 17. Mai 2018 gespielt werden.

So könnt ihr euer Stück posten: Bitte nutzt den Upload-Service und sendet die fertige Partitur als Mail-Anlage an socialmedia-upload@tchiba.com. Eure Partitur wird dann in die Projekt-Cloud geladen, und innerhalb von 24 Stunden wird euch ein Link zugesandt, unter dem eure Partitur in der Cloud für jede*n abrufbar ist. Teilt diesen Link bitte bei Facebook und/oder Twitter mit ein paar Worten zu eurer Komposition sowie bitte unbedingt dem Hashtag #TchibaPiano2018
Hiermit ist euer Stück öffentlich und Teil der musikalischen Kommunikation für NETZWELLEN am 17. Mai 2018! Zudem besteht die Möglichkeit, dass euer Stück auch bei weiteren Konzerten von Martin Tchiba gespielt wird.

Wichtig: Damit NETZWELLEN für alle Beteiligten zu einer inspirierenden Erfahrung wird, gibt es bitte einige Regeln zu beachten. Diese Regeln findet ihr hier. Indem ihr ein Stück postet, erklärt ihr euch mit diesen Regeln einverstanden.

Mitmachen ohne Notenschreib- bzw. Notenlese-Kenntnisse? Kein Problem!

Ihr habt auch die Möglichkeit, schon zwischen dem 1. November 2017 und dem 1. März 2018 kurze, von euch verfasste Texte zu posten, bitte immer mit dem Hashtag #TchibaPiano2018. Auf einige davon wird Martin Tchiba mit einer Klavier-Komposition "reagieren", deren Uraufführung er am 17. Mai 2018 als Teil des Programms NETZWELLEN spielen wird. Und während der Live-Sendung am 17. Mai 2018 gibt es dann mannigfaltige Möglichkeiten, wie ihr über Facebook und Twitter auch ganz ohne Notenschreib- bzw. Notenlese-Kenntnisse interaktiv das "Klang-Geschehen" mitbeinflussen könnt dazu später an dieser Stelle mehr!

 

Kontakt